Pressemitteilung - 07. Februar 2012

Verleihung des Stipendiums der Gesellschaft von Freunden und Förderern der Kunstakademie Düsseldorf an Andreas Schmitten aus der Klasse Prof. Herold

Am Dienstag, 7. Februar 2012, fand die Vorbesichtigung des Rundgangs durch die Gesellschaft von Freunden und Förderern der Kunstakademie Düsseldorf statt. Am gleichen Abend wurde die Verleihung des diesjährigen Stipendiums der Freunde und Förderer an Andreas Schmitten durch den Vorstand bekanntgegeben.

Andreas Schmitten (geb. 1980 in Mönchengladbach) studiert seit 2005 an der Kunstakademie in den Klassen von Prof. Hubert Kiecol und Prof. Georg Herold. Seine Skulpturen basieren auf Raummodellen, die Bezug auf die Ausstellungs- und Warenwelt nehmen, in ihrer Funktion jedoch autonom bleiben. Die Präzision und museale Präsentationsweise seiner Arbeiten, Lackobjekte eingefasst von Neonleuchtwänden, überzeugte die Rundgangskommission. Andreas Schmitten wird das Stipendium in Höhe von 5.000,- Euro für die Finanzierung von Materialkosten für seine Projekte verwenden.

 

Frau Dr. Friderike Bagel (Vorstand der Gesellschaft von Freunden und Förderern der Kunstakademie Düsseldorf) © Babette Bangemann, Hye-Mi Kim

Fotos: © Babette Bangemann, Hye-Mi Kim