Presseinformation Nr. 5 - SS 2013

Düsseldorf, 29.05.2013

Ausstellungen: Die Klasse von Professor Herbert Brandl zeigt im Kultur Bahnhof Eller Arbeiten vom 9. Juni bis 14 Juli 2013

Der Kultur Bahnhof Eller zeigt vom 9. Juni bis zum 14. Juli 2013 künstlerische Arbeiten von Studierenden der Kunstakademie Düsseldorf aus der Klasse Prof. Herbert Brandl.

In den beiden Ausstellungsräumen, die aus dem ehemaligen Wartesaal des Bahnhofs in Eller entstanden sind, werden unterschiedliche malerische Positionen sowie Drucke, Fotografien und bildhauerische Arbeiten zu sehen sein.

Die Studierenden, die hier ausstellen, kommen aus aller Welt: Deutschland, Österreich, Australien, Japan, Korea, USA, Ungarn, Russland, Iran, Thailand, um nur einige zu nennen.

Auch in den Arbeiten dieser Klasse spiegelt sich die für die Kunstakademie Düsseldorf typische Internationalität wider – und eine bemerkenswerte kulturelle Vielfalt. Sie wird in den individuellen Arbeitsweisen der jungen Künstler spürbar, die von Prof. Herbert Brandl mit viel Freiraum für die eigene Entwicklung gefördert werden. Der Maler Herbert Brandl hat seit 2004 eine Professur für Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf. Er lebt und arbeitet in Wien.

Kuratiert wird die Ausstellung von Herrn Prof. Robert Fleck, Professor für „Kunst und Öffentlichkeit“ an der Kunstakademie Düsseldorf. Er ist seit 1982 auch als freier Kunstkritiker, Ausstellungsmacher und Kurator tätig. Zur Vernissage wird er die einführenden Worte sprechen.

Bei der Vernissage stehen die Studierenden für Gespräche und Fragen über ihre Arbeiten zur Verfügung. Die Werke der jungen Künstler können erworben werden.

Die Vernissage findet statt am Sonntag, dem 9. Juni 2013  um 11:30 Uhr im Kultur Bahnhof Eller, Vennhauser Allee 89, 40229 Düsseldorf, zu der wir herzlich einladen möchten.

Öffnungszeiten der Ausstellung: Dienstag bis Sonntag von 15 bis 19 Uhr.

Laufzeit der Ausstellung bis zum 14. Juni 2013.

www.kultur-bahnhof-eller.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Christina Puth, die stellvertretend für die Klasse Brandl Auskünfte erteilt unter 0160 9353 8817.

Über die Veröffentlichung der Pressemitteilung freuen wir uns und bitten um ein Belegexemplar.

Kontakt:                                                                                        

Kunstakademie Düsseldorf                                  

Dr. Vanessa Sondermann                                   

Öffentlichkeitsarbeit          

Raum 001.1                                

Eiskellerstr. 1                                                   

40213 Düsseldorf                                              

Tel: 0211-1396-405    

Fax: 0211- 1396-225                                 

Email: vanessa.sondermann@kunstakademie-duesseldorf.de