Presseinformation Nr. 2 - WS 2015/2016

 

 

Düsseldorf, 26.10.2015

Stipendien: Aurel Dahlgrün aus der Klasse von Prof. Williams und Anja Schneider aus der Klasse von Prof. Rita McBride gewinnen Hogan Lovells Kunstförderpreis 2015

70 Studierende der Düsseldorfer Kunstakademie hatten sich mit 156 Arbeiten für den Hogan Lovells Kunstförderpreis 2015 beworben.

Gewonnen haben Aurel Dahlgrün aus der Klasse von Professor Williams und Anja Schneider aus der Klasse von Professorin Rita McBride.

Hoch über den Dächern von Düsseldorf – in der 21sten Etage des Sky Office am Golzheimer Platz – freute sich Dahlgrün vor 200 Gästen über ein Jahresstipendium in Höhe von 5.000 Euro für seine Gemälde "Sättigung I" und "Sättigung II". Den zweiten Preis (1.500 Euro) erhielt Schneider für ihr Bild "We couldn't speak" und ihre Installation "Tell us about the lives we lead".

In diesem Jahr zählten zur Jury:
Dr. Doris Krystof (Kuratorin K21, Düsseldorf)
Prof. Dr. Robert Fleck (Kunstakademie Düsseldorf)
Dr. Markus Heinzelmann (Direktor Museum Morsbroich, Leverkusen)
Prof. Johannes Wohnseifer (Künstler, Kunsthochschule für Medien, Köln)
Dr. Michael Leistikow (Partner, Hogan Lovells, Düsseldorf)

Historie des Hogan Lovells Kunstförderpreises

Seit nunmehr 15 Jahren engagiert sich Hogan Lovells im Bereich der Nachwuchsförderung. Schon früh erkannte die in Düsseldorf fest verwurzelte Anwaltssozietät die Bedeutung einer interdisziplinären Unterstützung von jungen Talenten und initiierte als eines der ersten Düsseldorfer Unternehmen die Vergabe eines Kunstförderpreises an Studenten der Kunstakademie. Diese innovative Vorgehensweise machte im Laufe der Jahre Schule und bildet mittlerweile einen wesentlichen Bestandteil des unternehmerischen Mäzenatentums.

Teilnehmen konnten Studierende ab dem sechsten Semester aus den Bereichen Bildhauerei, Grafik, Fotografie, freie Kunst und Malerei.

Über Hogan Lovells

Weitere Informationen finden Sie unter www.hoganlovells.com. Hogan Lovells ist eine der führenden internationalen Anwaltssozietäten, die Mandanten weltweit in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts berät.

Bildunterschrift: Die Preisträger Aurel Dahlgrün und Anja Schneider mit der Jury bei der Preisverleihung von Hogan Lovells. Foto: © Hye-Mi Kim

Über die Veröffentlichung der Pressemitteilung freuen wir uns und bitten um ein Belegexemplar.

Kontakt:                                                                                        

Kunstakademie Düsseldorf                                  

Dr. Vanessa Sondermann                                   

Öffentlichkeitsarbeit                                       

Eiskellerstr. 1                                                   

40213 Düsseldorf                                              

Tel: 0211-1396-405    

Fax: 0211- 1396-225                                 

Email: vanessa.sondermann@kunstakademie-duesseldorf.de