Presseinformation Nr. 4 SS 2017

Stipendien: Tim Löhde aus der Klasse von Professor Andreas Gursky erhielt den Preis der Freunde und Förderer – Paula Förster aus der Klasse von Prof. Katharina Grosse, Florian Krewer und Lotte Maiwald aus der Klasse von Prof. Peter Doig erhielten Stipendien aus dem Fund von Brenda R. Potter

Düsseldorf, 24.07.2017

Zum Abschluss verliehen die Freunde & Förderer der Kunstakademie Düsseldorf in der Aula der Akademie erneut ihren Förderpreis. Der Stipendiat heißt Tim Löhde aus der Klasse von Professor Andreas Gursky. Er wurde von der Rundgangskommission ausgewählt.

Tim Löhde, 1990 in Radevormwalde geboren, studiert seit dem Jahr 2011 in der Klasse von Prof. Andreas Gursky. Er beschäftigt sich in seiner Kunst mit Klanginstallationen, Fotografie und Video. Er erhielt einen Förderpreis in Höhe von 4.000 Euro. Das Stipendium wird zwei Mal im Jahr vom Verein der Freunde und Förderer vergeben.

Die Vorsitzende der Freunde und Förderer, Frau Dr. Friderike Bagel, erläuterte hierzu: "Unser Absolventenstipdendium zum Sommer ist in zweifacher Hinsicht besonders: Zum einen zeichnet es die besonderen Leistungen eines Absolventen der Kunstakademie aus und gibt ein Startgeld für die Zukunft als freier Künstler. Zudem wird es aus Erlösen der EY-Benefizauktion gespeist, eine Auktion, die ausschließlich mit Werken von Studierenden der Kunstakademie bestritten wird. Wie schön, dass durch die Stipendienvergabe die Erlöse unmittelbar wieder den Studierenden zu Gute kommen."

Die Preise aus dem Brenda R. Potter Fund gingen an die Studierenden Paula Förster aus der Klasse von Prof. Katharina Grosse sowie an Florian Krewer und Lotte Maiwald aus der Klasse von Prof. Peter Doig.

Tim Löhde in seinem Klasseraum, Foto: Moritz Krauth
Die Stipendiaten des Brenda R Potter Funds, Foto: Moritz Krauth

Über die Veröffentlichung der Pressemitteilung freuen wir uns und bitten um ein Belegexemplar.

Kontakt:

Kunstakademie Düsseldorf

Dr. Vanessa Sondermann

Öffentlichkeitsarbeit

Eiskellerstr. 1

40213 Düsseldorf

Tel: 0211-1396-405

Fax: 0211- 1396-225

Email: vanessa.sondermann@kunstakademie-duesseldorf.de