. .

Presseinformation Nr. 2 - SS 2016

Düsseldorf, 12.04.2016

Kunstauktion: EY-Benefizauktion fand am vergangenen Samstag in der Kunstakademie Düsseldorf statt

Am 9. April fand in der Aula der Düsseldorfer Kunstakademie die Benefizauktion „Junge Kunst in Düsseldorf“ statt. Es wurden Arbeiten von Studenten der Akademie versteigert, wobei die eine Hälfte des Erlöses an die Künstler der jeweiligen Arbeiten ging, die andere Hälfte kam der Kunstakademie und dem Förderverein zugute. Die Vorsitzende des Vereins der Freunde und Förderer der Kunstakademie Düsseldorf e. V., Frau Dr. Friderike Bagel, begrüßte die Gäste in der Kunstakademie Düsseldorf. Arno Verkade, Spezialist für zeitgenössische Kunst und Managing Director von Christie´s Deutschland, leitete die Auktion. Das Auktionshaus unterstützt den guten Zweck, indem es die Auktion provisionsfrei durchführte. Insgesamt brachte die Auktion einen Erlös von 58.950 € ein, wobei alle der 25 zu versteigernden Arbeiten unter den Hammer kamen. Den höchsten Auktionserlös von 4.600 € erreichte die Arbeit "Ohne Titel" von Tristan Wilczek, an zweiter Stelle folgten die Arbeiten der Kunststudenten Harry Kim und Stefan Bauer mit je 4.200€.

Wolfgang Westphälinger und Ansgar Lorenz, Kuratoren der Ausstellung, hatten die Werke beim Akademierundgang ausgewählt.

Von den der Kunstakademie zugutekommenden Geldern werden verschiedene Veranstaltungen im Sommer- und Wintersemester finanziert. Der Förderverein „Gesellschaft von Freunden und Förderern der Kunstakademie Düsseldorf“ wird zudem einen Preis beim Sommerrundgang vergeben.

Besucherin vor den in der EY-Kunstauktion zu versteigernden Werken, Foto: © Max Hüttermann

Über die Veröffentlichung der Pressemitteilung freuen wir uns und bitten um ein Belegexemplar.

Kontakt:  

Kunstakademie Düsseldorf

Dr. Vanessa Sondermann

Öffentlichkeitsarbeit 

Eiskellerstr. 1

40213 Düsseldorf

Tel: 0211-1396-405

Fax: 0211- 1396-225

Email: vanessa.sondermann@kunstakademie-duesseldorf.de