Presseinformation Nr. 1 - SoSe2019

Hochschulnachrichten: Es wurden zwei Professuren neu besetzt

Düsseldorf, 11.04.2019

Zum Sommersemester 2019 wurden folgende Professuren neu besetzt:

Im Fachbereich Kunst wurde zum 1. April Lena Newton auf eine Professur für Bühnenbild berufen. Lena Newton studierte an der Gerrit Rietveld Academie in Amsterdam und schloss ihre Ausbildung am Piet Zwart Institute in Rotterdam ab. Sie arbeitete als freie Bühnenbildnerin und Videodesignerin in den Niederlanden, Belgien und Deutschland. Ihre jüngsten Bühnenbilder sind in den Inszenierungen von Susanne Kennedy „Die Selbstmord-Schwestern“ und „Three Sisters“ an den Münchner Kammerspielen zu sehen.

Für die Baukunst wurde ebenfalls zum 1. April Thomas Kröger als Professor berufen. Thomas Kröger hat an der TU Braunschweig, an der Bartlett School of Architecture in London sowie an der UdK in Berlin Architektur studiert. Er arbeitete bei Norman Foster in London und Max Dudler in Berlin. Im Jahr 2001 gründete Kröger das Büro Thomas Kröger Architekten und übernahm internationale Aufträge. Im Jahr 2011 bis 2013 hatte er eine Gastprofessur in Boston sowie im Jahr 2014 eine Gastprofessur an der HfT Stuttgart. Kröger erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen, u.a. 2014 den Preis „Haus des Jahres“ und 2017 den „Mies van der Rohe Award“.

Über die Veröffentlichung der Pressemitteilung freuen wir uns und bitten um ein Belegexemplar.

Kontakt:

Kunstakademie Düsseldorf
Dr. Vanessa Sondermann
Öffentlichkeitsarbeit

Raum 001.1
Eiskellerstr. 1
40213 Düsseldorf

Tel: 0211-1396-405
Fax: 0211- 1396-225
Email: vanessa.sondermann@kunstakademie-duesseldorf.de