Presseinformation Nr. 10 - WS 2017/2018

Hochschulnachrichten: Die Kunstakademie Düsseldorf trauert um Maria Schwarz

Düsseldorf, 19.02.2018

Die Kunstakademie Düsseldorf trauert um Maria Schwarz, die am 15. Februar 2018 in ihrem Wohn- und Atelierhaus in Köln-Müngersdorf verstarb.

Maria Schwarz war die Witwe von Professor Rudolf Schwarz, der von 1953 bis 1961 Städte- und Kirchenbau an der Kunstakademie Düsseldorf lehrte. Sie wurde am 3. Oktober 1921 in Aachen geboren und studierte ab 1941 Architektur u.a. bei dem späteren Akademie-Direktor Professor Hans Schwippert an der Technischen Hochschule Aachen. Ab dem Jahr 1949 war sie als Architektin bei der Wiederaufbaugesellschaft in Köln beschäftigt und arbeitete dort unter der Leitung von Rudolf Schwarz, den sie 1951 heiratete. In dieser Zeit entwarf sie als ersten großen Auftrag für den Gürzenich der Stadt Köln die Treppenhausanlage. Als Ateliergemeinschaft zusammen mit ihrem Mann arbeitete sie an Projekten und übernahm nach dessen Tod die Leitung der Architekturbüros in Köln und Frankfurt. Sie verwaltete Rudolf Schwarz‘ Nachlass, der sich seit dem Jahr 1988 im Historischen Archiv des Erzbistums Köln befindet. Schwerpunkte ihrer Arbeit lagen auf Umgestaltungen und Renovierungen von Kirchen und öffentlichen Gebäuden, wie zum Beispiel der Paulskirche in Frankfurt a. M. und des Gürzenichs in Köln. Daneben entwarf sie Orgelprospekte, wie zum Beispiel die Lettnerorgel in St. Maria im Kapitol in Köln. Von 1996 bis 2008 war Maria Schwarz Lehrbeauftragte im Fach Sakralbau an der Technischen Universität München.

2008 wurde sie Ehrenmitglied des Architekturforums Rheinland und im Jahr 2011 zum Ehrenmitglied der Kunstakademie Düsseldorf ernannt.

Die Kunstakademie Düsseldorf wird Maria Schwarz ein ehrendes Andenken bewahren.

Über die Veröffentlichung der Pressemitteilung freuen wir uns und bitten um ein Belegexemplar.

Kontakt:

Kunstakademie Düsseldorf
Dr. Vanessa Sondermann
Öffentlichkeitsarbeit
Eiskellerstr. 1
40213 Düsseldorf
Tel: 0211-1396-405
Fax: 0211- 1396-225
Email: vanessa.sondermann@kunstakademie-duesseldorf.de