Presseinformation Nr. 4 - WS 2018/2019

Hochschulnachrichten: Prof. Dr. h.c. mult. Peter Weibel, Gastprofessur an der Kunstakademie Düsseldorf

Düsseldorf, 21.11.2018

Professor Dr. h.c. mult. Peter Weibel hat am Montag, dem 19.11.2018, eine erste Vorlesung im Rahmen seiner Gastprofessur an der Kunstakademie Düsseldorf gehalten. Der Leiter des Zentrums für Kunst und Medien (ZKM) in Karlsruhe gehört zu den bedeutendsten Denkern, Wegbereitern und Kuratoren der Kunst der Gegenwart. Die Gastprofessur im Wintersemester 2018/19 wurde vom Verein der Freunde und Förderer der Kunstakademie Düsseldorf anlässlich ihres 100-jährigen Jubiläums neben zwei zusätzlichen Studierenden-Stipendien und Ankäufen für die Akademie-Galerie – Die Neue Sammlung gestiftet.

Peter Weibel wird im Jubiläumsjahr der Freunde und Förderer der Kunstakademie Düsseldorf in seinen Vorlesungen die Geschichte der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts neu aufrollen. Das Thema der gestrigen Vorlesung war „Nullpunkt und Neo-Avantgarden seit 1945“.

Über die Veröffentlichung der Pressemitteilung freuen wir uns und bitten um ein Belegexemplar.

Kontakt:

Kunstakademie Düsseldorf
Dr. Vanessa Sondermann
Öffentlichkeitsarbeit

Eiskellerstr. 1
40213 Düsseldorf

Tel: 0211-1396-405
Fax: 0211- 1396-225
Email: vanessa.sondermann@kunstakademie-duesseldorf.de