Pressemitteilung Nr. 6 - WiSe 2020/21

Düsseldorf, 16.02.2021

Stipendien: In der Ausstellung „Coming to Voice – Absolvent_innen der Kunstakademie Düsseldorf wurden zwei Absolvent_innen der Kunstakademie Düsseldorf ausgesucht. Rebekka Benzenberg erhielt das Provinzial-Kunst-Stipendium und Luki von der Gracht erhielt den Förderpreis „Von Rundstedt

Bereits zum dritten Mal vergab die Provinzial Rheinland während der Absolvent_innnen-Ausstellung im K21, die in Kooperation mit der Kunstakademie Düsseldorf und der Kunstsammlung NRW stattfindet, ihr Kunst-Stipendium, das mit Euro 12.000 dotiert ist. Die Stipendiatin ist Rebekka Benzenberg, die im Jahr 2020 in der Klasse von Professorin Franka Hörnschemeyer an der Akademie ihren Abschluss machte. Der Jury gehörten Eva Birkenstock (Direktorin des Kunstvereins Düsseldorf), Gereon Krebber (Kunstakademie Düsseldorf), Astrid Legge (Kuratorin der Provinzial Rheinland Versicherung) sowie Maria Müller-Schareck (Kuratorin Kunstsammlung NRW) an. Die Provinzial Rheinland setzt mit diesem Stipendium ihr langjähriges Engagement für die Kunst und Kultur im Rheinland fort.

Luki von der Gracht erhielt den Förderpreis „Von Rundstedt“ in Höhe von Euro 10.000. Luki von der Gracht hatte 2020 in der Klasse von Professorin Dominique Gonzalez-Foerster den Abschluss gemacht. Der Förderpreis „Von Rundstedt“ ging in der Vergangenheit an Studierende der Akademie und wurde erstmalig für Absolvent_innen der Kunstakademie Düsseldorf vergeben. In der Jury saßen Dorothee Achenbach (Art Consultant und Kunstjournalistin), Isabelle von Rundstedt (Kunstberaterin und Kuratorin), Robert Fleck (Kunstakademie Düsseldorf), Gregor Jansen (Leiter der Kunsthalle Düsseldorf) und Rupert Pfab (Galerist).

„Dieses Jahr ist wie bereits das letzte Jahr für alle Kunstschaffenden ein sehr schwieriges Jahr!“ resümierte der Rektor, Karl-Heinz Petzinka. „Umso glücklicher bin ich, dass diese Ausstellung trotz allem in einer digitalen Form stattfinden kann. Neben der Provinzial Rheinland, die diese seit der ersten Ausstellung mit einem sehr wichtigen Stipendium unterstützt, konnte die Akademie das Düsseldorfer Unternehmen Von Rundstedt für ein weiteres, im Moment so wichtiges Absolvent_innen-Stipendium gewinnen. Dafür möchte ich mich sehr herzlich bei allen Auslobern und Förderern bedanken.“

Über die Veröffentlichung der Pressemitteilung freuen wir uns und bitten um ein Belegexemplar. 

Kontakt

Kunstakademie Düsseldorf
Dr. Vanessa Sondermann
Öffentlichkeitsarbeit
Raum 001.1

Eiskellerstr. 1
40213 Düsseldorf

Tel: 0211-1396-405
Fax: 0211- 1396-225
Email: vanessa.sondermann@kunstakademie-duesseldorf.de