Presseinformation Nr. 9 - SS 2013

Förderpreis: Die Unternehmensberatung Mercuri Urval stellt ihren Stipendiaten für das Jahr 2013/2014 vor

Der Stipendiat der Unternehmensberatung Mercuri Urval  für das Jahr 2013/2014 steht fest: Behrang Karimi aus der Klasse von Professor Peter Doig wurde offiziell im Beisein der Jury das Stipendium überreicht. Die Vernissage mit seinen Werken ist für Mittwoch, den 16. Oktober 2013 in der Düsseldorfer Niederlassung von Mercuri Urval in der Airport City geplant.

In Kooperation mit der Kunstakademie Düsseldorf ist Mercuri Urval ein langjähriges Engagement zur Förderung des Nachwuchses eingegangen. Die Jury während des Rundganges 2013 in der Kunstakademie Düsseldorf bestand aus dem Mitglied der Geschäftsleitung von Mercuri Urval, Herrn Michael Güttes, und dem Professor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Düsseldorf, Prof. Dr. Robert Fleck. Die Entscheidung, Behrang Karimi  als Stipendiat zu wählen, erläuterte Fleck: „Behrang Karimi hat in der Düsseldorfer Niederlassung von Mercuri Urval einen Überblick über sein bisheriges Schaffen realisiert, in dem die besondere Vielfalt seiner Malerei auf Grundlage der Suche nach neuen Bildräumen zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit sowie ein sehr sicherer und differenzierter Umgang mit der Farbe hervorsticht.“  Behrang Karimi studiert in der Klasse von Professor Peter Doig. Er wurde im Jahr 1980 geboren und studierte, bevor er zu Professor Peter Doig in die Klasse ging, bei Professor Albert Oehlen. Zuletzt zeigte er eine Einzelausstellung bei CHAPLINI Köln mit dem Titel „El grande Primitivo (grosse Unvernunft)“. Im Jahr 2013 sind Arbeiten von Karimi in der Gruppenausstellung „Totale“ im Maschinenhaus in Essen zu sehen.

Für das Unternehmen Mercuri Urval erläutert Michael Güttes:

„Es ist wieder einmal bemerkenswert zu sehen, wie unser Leitspruch „People make great things happen“ durch die ausdrucksstarken Werke von Herrn Karimi in die Tat umgesetzt werden. Wir freuen uns, unseren Beitrag zur Förderung von Talenten durch diese Stipendien leisten zu können. Die Basis unseres Geschäfts ist es, ebenso wie in der Kunst, die richtigen Potenziale zu erkennen, zu finden und zu entwickeln.“

Bildunterschrift: Der neue Stipendiat der Unternehmensberatung Mercuri Urval: Behrang Karimi (Klasse Peter Doig, Mitte links) mit Michael Güttes (Mitglied der Geschäftsleitung von Mercuri Urval Germany, rechts) und Prof. Dr. Robert Fleck (Professor für Kunst und Öffentlichkeit an der Kunstakademie Düsseldorf, links) © Hye-Mi Kim, Düsseldorf

Über die Veröffentlichung der Pressemitteilung freuen wir uns und bitten um ein Belegexemplar.Bitte beachten Sie bei Veröffentlichung die Bildunterschrift und das Copyright.

 

Kontakt:                                                                                        

Kunstakademie Düsseldorf                                  

Dr. Vanessa Sondermann                                   

Öffentlichkeitsarbeit          

Raum 001.1                                

Eiskellerstr. 1                                                   

40213 Düsseldorf                                              

Tel: 0211-1396-405    

Fax: 0211- 1396-225                                 

Email: vanessa.sondermann@kunstakademie-duesseldorf.de