Sammlung von Arbeiten aus dem Kunstunterricht im Archiv der Kunstakademie Düsseldorf

Das Archiv der Kunstakademie Düsseldorf verfügt über eine Sammlung von ca. 3.500 gestalterischen Arbeiten von Kindern und Jugendlichen aus dem Kunstunterricht, die bisher kaum erschlossen wurden.

Die Sammlung geht auf eine Schenkung durch Professor Günter Blecks (1930-2015, Professor für Kunstdidaktik an der Kunstakademie von 1975-1995) aus dem Jahr 1997 zurück. Teil dieser Schenkung waren u.a. zahlreiche Schülerarbeiten, die ursprünglich aus der Sammlung von Professor Kurt Arnscheidt stammen. Kurt Arnscheidt (1906–2001) unterrichtete Kunst am Düsseldorfer Görres-Gymnasium und lehrte von 1958 bis 1971 Kunstpädagogik an der Kunstakademie.

Seit 1999 wurde die Sammlung kontinuierlich durch den Lehrstuhl für die Didaktik der bildenden Künste um weitere Konvolute ergänzt, so dass sie einen umfassenden Einblick in die Entfaltung der Kunstpädagogik seit dem frühen 20. Jahrhundert bis in die Gegenwart ermöglicht. Einen wesentlichen Schwerpunkt bilden Arbeiten aus der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg.

Datenbank in Vorbereitung